Montag, 1. September 2014

Scandinavia in a Snapshot #4

Hallo Ihr Lieben,

sooo, die Blog-Sommerpause ist vorbei - heute ist ja auch schon meteorologischer Herbstanfang - ich bin wieder daaa - allerdings zum Montag nur mit einem kleinen Snapshot aus unserem Dänemarkurlaub...


Liebe Grüße

Donnerstag, 24. Juli 2014

Sommerpause

Hallo Ihr Lieben,

die Luft ist raus, ich brauch ne Pause... Momentan stresst mich u.a. mein Job sehr und ich hab den Kopf für kreative Dinge einfach nicht richtig frei. Um dem "Druck" etwas zu entkommen, hab ich beschlossen, in diesem Jahr auch mal eine Blogsommerpause - bis zum 31.08.2014 - einzulegen.

Liebe Grüße und einen schönen Sommer Euch allen!

Wir lesen uns im September wieder - mit Zwiebelkuchen und Federweisser :D









P.S. Die Häkel ♥ Liebe - August startet natürlich pünktlich am 01.08.!

Samstag, 19. Juli 2014

Kein Wichtelpäckchen für mich :,(

Traurig, traurig...

Heute ist Auspackfinale beim Sommerwichteln und ich habe leider kein Päckchen erhalten... :,(

So was ist doch echt mega kacke!!! Man sollte sich schon vor der Anmeldung zum Wicheln ernsthaft Gedanken machen, ob man wirklich die Zeit investieren will und Lust drauf hat, etwas Schönes für jemanden zu machen... Ein Päckchen zu bekommen und selbst keins zu versenden ist arschig!!! Ich bin traurig und enttäuscht! Schäm dich Wichtel!!!

Ich habe jedenfalls viel Liebe in mein Päckchen gesteckt und hoffe, es gefällt der sockenlotte :)

Liebe Grüße

Donnerstag, 3. Juli 2014

Holzschild Nr. 1 - Save water...

Hallo zusammen,

Shabby-Holzschilder mit Text machen stand schon lange auf meiner ToDo-Liste und seit Anfang des Jahres hab ich auch zwei Flaschen Foto Transfer Potch (ähnlich Powerprint) da... Nun bin ich endlich mal dazu gekommen das Zeug zu testen und hier ist mein erstes Schildchen:


Für das Schild hab ich ein Fichtenholzbrett passend gesägt, geschliffen, mit schwarzer Abtönfarbe gestrichen, trocknen lassen, dann weiß drüber gemalt, wieder trocknen lassen und zum Schluss die Kanten angeschliffen.

Den Text hab ich am PC entworfen und mit dem Laserdrucker spiegelverkehrt (!) ausgedruckt.

Die bedruckte Bildseite und das Holz wird mit dem Kleber eingestrichen und dann das Papier - mit dem Text nach unten - auf dem Holz platziert. Mit einem Rakel gleichmäßig und glatt andrücken. 10 min. trocken föhnen oder 24 h trocknen lassen. Papier anfeuchten und mit einem Schwamm wegrubbeln, bis nur noch die Schrift übrig bleibt. Eine Schicht Klarlack macht das Ganze dann auch noch extra haltbar.

Abgesehen von dem zu dünnen Draht - hatte aber irgendwie auch keinen passenden Strick da, wobei mir eine dünne Kette wohl am besten gefallen würde *hmz* muss mal n bissl beim orangenen Biber shoppen gehen... - bin ich für den ersten Versuch recht zufrieden mit dem Ergebnis. Der Übertrag vom Laserausdruck auf das Holz hat bestens funktioniert - hätt ich ehrlich nicht so gedacht... Da kann ich meine vielen anderen Text-Ideen ja auch bald umsetzen und das ganze Haus und den Garten beschildern! ;)

Dieses Schild hängt noch an meiner teuren Flasche Blubberwasser und wenn die dann alle ist, kommt's in die Küche :)

Wenn jemand Interesse an meiner Textvorlage für den Spruch hat, einfach per Mail melden, dann schick ich sie als PDF und Ihr könnt's nachmachen.

Liebe Grüße








P.S. Verlinkt bei RUMS, Meertje und art.of.66.

Dienstag, 1. Juli 2014

Schultüte

Kinder, wie die Zeit vergeht!
 
 
Erst, da kommt man auf die Welt,
ganz egal, ob's uns gefällt.
Danach kommen dann die Zähne,
man vergießt oft eine Träne.
Man lernt krabbeln unter Schwitzen,
anschließend lernt man das Sitzen,
bis man dann von selber steht:
Kinder, wie die Zeit vergeht!

Wenn man laufen kann und spricht,
muss man dann zum Unterricht.
Durch die Schule aller Klassen,
bleibt mal sitzen - wird entlassen.
Dass das Wissen man vermehre,
geht man dann in eine Lehre,
bis man als Gesell da steht:
Kinder, wie die Zeit vergeht!

Danach sieht man in dem Städtchen
hold errötend nach nem Mädchen.
Geht des Öftern mit ihr aus,
bringt sie abends bis vors Haus
und gibt ihr dann noch zum Schluss
zaghaft einen Abschiedskuss.
Bis vor'm Standesamt man steht:
Kinder, wie die Zeit vergeht!

Nun lebt man im Ehestande,
wie in einem Märchenlande.
Bald darauf hat man ein Söhnchen,
das sitzt stolz auf seinem Thrönchen.
Es bekommt die ersten Zähne
und vergießt auch manche Träne,
bis es sitzen kann und steht:
Kinder, wie die Zeit vergeht!

Nun verrinnen rasch die Jahre,
man verliert öfters die Haare.
Das Gesicht kriegt manche Falte
und die Jugend sagt: Der Alte!
Man kann nicht mehr so schnell laufen,
muss beim Treppen steigen schnaufen,
bis das Herzchen stille steht:
Kinder, wie die Zeit vergeht!

Drum seid nett ihr lieben Leute,
macht das Leben euch zur Freude
und genießet alle Stunden!
Lebensjahre sind Sekunden
in dem Ablauf unsrer Zeit.
Denkt daran und seid gescheit!
Allzu schnell ist es zu spät:
Kinder, wie die Zeit vergeht!
(Heinz Schenk)

Keine 9 Wochen mehr und aus meinem kleinen Kindergartenkind wird ein großer Schuljunge! *schnief* Wie doch die Zeit vergeht... Kaum geschlüpft - es kommt mir vor wie vorgestern - schon reicht er mir bis zum Bauchnabel und grinst mich frech von unten an... Nicht mehr lang, dann schau ich wohl hoch!
 
Zum Schulstart soll es natürlich keine 0815-Zuckertüte geben - nein, das hätte ich mir nie verziehen - da muss für meinen einzigen Sprössling schon was Besonderes her und so hab ich die letzten Abende einen Überzug - natürlich passend zum Schulranzen - für eine große Papp-Zuckertüte genäht.
 
 
Man beachte die Umlaufbahnen - genau wie auf dem Ranzen... :) Schrift, Kreis und Stern hab ich aus Flex- bzw. Flockfolie geplottet.

 
Und damit Ihr wisst, wie viel Liebe darin steckt, hier noch eine kleine Anekdote - ich warte dann schon mal auf die Männer mit den Hab-mich-lieb-Jacken... ;) - Die Punkte auf dem dunkelblauen Stoff waren ursprünglich weiß - gefiel mir irgendwie nicht so - hab ich Textilmalstift in blau genommen und jeden Punkt angemalt... *tatütata* Schon 'n bissi gestört, nech? *g* Mein Mann hat mich auch schon ganz komisch angeguckt - und der weiß eigentlich, dass ich manchmal etwas *hüstel* komisch bin... ;)
 
Ich bin mit meiner Arbeit jedoch vollends zufrieden und hoffe sehr, dem Junior gefällt sie dann auch so gut! Nun pack ich das Teilchen aber erst mal weg, zum Füllen ist ja noch etwas Zeit.
 
Liebe Grüße
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...