Donnerstag, 27. November 2014

Pimp my MOPPE 2.0

... à la alt aussehendes Schubladenschränkchen - war mein Projekt der letzten Tage...


Für die Küche hab ich mir bei IKEA letztens noch eine MOPPE mitgenommen - natürlich mit einer Umgestaltungsidee im Hinterkopf!


Mein Opa hatte früher in der Werkstatt so einen alten Schubladenschrank, in dem er Schrauben, Nägel, Ersatzteile und alles Mögliche gesammelt hat. Als Kind hab ich gern darin gestöbert, um Dinge zum Basteln zusammen zu suchen :)


Die Schubladen hatten so schöne Apothekerschrankgriffe mit Namensschildern - allerdings war selten wirklich das drinnen, was drauf stand ;)


Mein Schränkchen sollte unbedingt so aussehen, wie das aus meiner Kindheitserinnerung.


Die IKEA BEHANDLA Lasur Antik hatte die perfekte Farbe. Die Griffe - genannt Muschelgriffe - hab ich aus dem Internet.

Damit die Kommode alt und abgegriffen aussieht, hab ich alle Ecken schön rund geschliffen (100er oder 120er Schleifpapier). Die Seiten hab ich auch etwas angeschliffen und dann mit BEHANDLA lasiert. Nach dem Trocknen hab ich die Kommode nochmals gut abgeschliffen und wieder lasiert. Als diese Schicht getrocknet war, hab ich noch einmal ganz leicht drüber geschliffen und dann war sie schön glatt.

Die Löcher für die Griffe hab ich - mit einer gebastelten Bohrschablone - vorgebohrt.

 
Ich liebe das Ergebnis!
 

Eine schöne antike MOPPE hatte auch Simone von art.of.66 schon einmal gepostet. Sie hat sogar die Schubladen von innen lasiert - ich nicht, war zu faul *schäm* ;)

Meinen MOPPE 1.0 - Hack findet Ihr hier.


Das Holzschild Save water - drink champagne. hatte ich hier schon einmal gepostet.

Den Spruch im Bilderrahmen hab ich selbst gestaltet. Wenn jemand von Euch meine entworfene Vorlage dafür haben möchte - A4, auch weißer Hintergrund mit schwarzer Schrift vorhanden - der melde sich einfach per Mail, dann schick das PDF raus :)

Nun wünsch ich Euch aber einen schönen RUMS-Tag und schau mal bei den Anderen vorbei!

Liebe Grüße

Dienstag, 25. November 2014

Schlüsselanhänger aus Holzperlen

Hallo zusammen,

bei der Suche nach etwas im Bastelschrank fielen mir noch ein paar Holzperlen in die Hand und ich hab mir einen neuen Schlüsselanhänger gebastelt - aus Frust, weil ich das Gesuchte trotz zweimaligem Ausräumen des gesamten Schrankes nicht finden konnte... :/



Die Idee ist jetzt nichts ober-super-kreativ-neues, aber ich mag's!


Die Holzperlen hab ich mit stinkigem Sprühdosenlack vom Biberbaumarkt angesprüht - anthrazit, grau und weiß - ich liebe diesen Farbverlauf! Am Besten funktioniert das Ansprühen übrigens, wenn man die Holzperle auf ein China-Essstäbchen steckt. Noch besser geht's, wenn man das Essstäbchen dann in den Akkuschrauber einspannt und beim Sprühen drehen lässt :)

Das Band ist Velourband. Der Schlüsselring ist ein Schlüsselring ;)


Während ich die giftigen Dämpfe beim Sprühen so eingeatmet hab, hatte ich plötzlich noch eine andere Idee für einen Schlüsselanhänger, der auch schon etwas kreativer ist... Zeig ich aber andermal, den muss ich erst noch knipsen.

Einen schönen creadienstag!








diy keychain wooden beads

Donnerstag, 20. November 2014

Gehäkelte Teelichthalter

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen war ich im Bastelladen und wollte NUR eine Kleinigkeit besorgen... Naja... ist wie beim Möbelschweden... wie immer mehr geworden, als eigentlich geplant... u.a. ist halt auch das Buch Liebevolle Häkelideen zu Weihnachten in den Korb gehüpft und da haben es mir die Teelichthalter besonders angetan, so dass ich diese gleich häkeln musste...

 
 
 
 
 
 Einen schönen RUMS-Tag








Verlinkt bei
X-MAS Linkparty 2014
Weihnachtszauber 2014
Crea@Christmas 2014

Mittwoch, 19. November 2014

Küchenrollen-Schneemann

Hallo zusammen,

hier hab ich eine Druckvorlage für einen Küchenrollen-Schneemann für Euch gebastelt - sogar mit Hut :) Darin können Kekse oder andere Kleinigkeiten verschenkt werden. Alles was Ihr braucht, ist eine leere Küchenrolle und die ausgedruckte Vorlage. Geklebt hab ich wieder mit doppelseitigem Klebeband.


Liebe Grüße und viel Spaß beim Küchenrolleverbrauchen ;)








Verlinkt bei
X-MAS Linkparty 2014
Weihnachtszauber 2014
Crea@Christmas 2014

Freitag, 14. November 2014

DIY ★ Adventskalender ★ Häuser

Hallo Ihr Lieben,

schon seit September diesen Jahres hatte ich DIE Idee für den diesjährigen Adventskalender im Hause stickfisch!

Die Umsetzung erfolgte allerdings erst in den letzten Tagen... *hüstel* ;)

Nächte lang hab ich mein Grafikprogramm gequält, einen Haufen Papier für die Testobjekte verschwendet und mir die Finger wund gefalzt, bis ich schließlich genau DAS vor mir stehen hatte, was ich in meiner Vorstellung schon seit Wochen mit mir rum trug.



Und weil ich mit dem Ergebnis wirklich sooo zufrieden bin und auch eine Menge Arbeit dahinter steckt, biete ich die Druckvorlage für die Häuschen ab sofort in meinem DaWanda-Shop an!




Ich habe 24 Häuser mit den Zahlen 1 bis 24 und einem Stern im Giebel, in 5 verschieden Größen, zum Ausdrucken und selber Basteln entworfen. Damit könnt Ihr ganz einfach einen tollen, dekorativen Adventskalender basteln, der auch Platz für mehr als eine Schokokugel hat!




Die fertigen Häuser haben folgende Maße (Breite x Höhe x Tiefe):
4 Stück: 4 x 7 x 4 cm
4 Stück: 5 x 8 x 6 cm
4 Stück: 6 x 9 x 4 cm
5 Stück: 5 x 9,5 x 5 cm
7 Stück: 7 x 10,5 x 5 cm




Die Dächer, so wie der Stern und die Zahlen sind hellgrau (Farbe: #AAA9A9; RGB 170/169/169).

Die Farbdarstellung von Farbtönen am Computermonitor ist nicht verbindlich. Die Zahlen sind in echt etwas dunkler und viel besser lesbar, als auf manchen Bildern! Die Farben fallen auch je nach Drucker unterschiedlich aus.

Papierempfehlung: A4, reinweiß, 120 g/m²

Zum Zusammenkleben empfehle ich doppelseitiges Klebeband (3 mm breit).


Ich habe die Häuser so entworfen, dass bei den fertigen Stücken außen keinerlei gedruckte Linien zu sehen sind. Damit Ihr alle Kanten präzise knicken könnt, müsst Ihr zuerst die künftigen Knicke falzen (Falzbein oder Häkelnadel). Dazu habe ich Hilfslinien (schwarz gestrichelt) außerhalb der Häuser eingezeichnet, an denen Ihr das Lineal anlegen könnt.




Am Wochenende mache ich auch noch eine Blankovorlage der Häuser - ohne Sterne und Zahlen, nur mit grauem Dach - fertig, die es dann ebenfalls in meinem DaWanda-Shop zu kaufen gibt.


Änderungen der Druckvorlage, sprich Sonderwünsche was die Farbgestaltung der Dächer, Stern und Zahlen angeht, sind natürlich auch nach Euren Vorstellungen machbar :) Ihr möchtet lieber ganz weiße Häuser? Auch kein Problem! Mailt (info@stickfisch.de) mir einfach mal ganz unverbindlich Eure Wünsche und ich mache Euch ein Angebot ;)


Hiermit ist also die Weihnachtssaison 2014 auf meinem Blog eröffnet ;)

Ab Dezember geht's dann richtig rund! Ich bereite schon fleißig viele, weihnachtliche DIY-Posts für Euch vor!

Ein wunderschönes Wochenende Euch allen!

Liebe Grüße








Verlinkt bei
X-MAS Linkparty 2014
Weihnachtszauber 2014
Adventskalenderliebe
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...